Archiv der Kategorie: Politik

Die Wahlkampfblase und das böse Erwachen

Gestern äußerte sich ein grüner Spitzenpolitiker im Inforadio des rbb, dass er eigentlich erstaunt sei über das schlechte Abschneiden der Grünen. Auf den Wahlveranstaltungen habe er doch immer wieder positive Rückmeldungen von den Menschen erhalten. Die Themen der Grünen hätten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bundestagswahl 2013, Grüne, Medien, Politik | Kommentar hinterlassen

Die Piraten als mediales Drama

Ob die Medien die Piraten als Rebellen feierten oder gegenwärtig als Dilettanten verdammen – immer ging es ihnen vorrangig darum, die junge Partei als spannende Story zu verkaufen. Weiter auf Telepolis

Veröffentlicht unter Medien, Piraten, Politik | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

„Geschlossenheit“ und Parteidisziplin als Systemzwänge

Ich habe für Telepolis einen Artikel geschrieben über über die Parteidisziplin, die aus der medialen Beobachtung von Politik folgt. Diese Disziplin nutzt wiederum Führungsvertretern, sich in ihren Ämtern zu halten, auch wenn sie eigentlich von der Mitgliedschaft längst abgelehnt werden. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Gauck und wie er die Welt sieht.

Das Sommerinterview des Bundespräsidenten ist nicht nur ein Lob für Merkel. Es macht auch Gaucks konservatives Gesellschaftsbild erkennbar. Weiterlesen auf Spiegelfechter.

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Der Mann mit dem Messer im Rücken

Wie namhafte FDP-Politiker ihren Vorsitzenden Philipp Rösler auf ihrem Bundesparteitag demontierten. Weiterlesen auf Spiegelfechter  

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen